Nachrichten aus Korbach

Waldeck-Scheid - Motorboot aufgebrochen, Batterien gestohlen
Polizei Korbach - vor 1 Tag

Korbach (ots) - Unbekannte haben auf der Waldecker Halbinsel Scheid ein Motorboot gewaltsam geöffnet und Batterien entwendet. Die Täter zerstörten das Kunststoffverdeck des an der Anlegestelle im Fährweg liegenden Motorbootes und konnten so in den Innenraum gelangen. Hier öffneten sie gewaltsam eine verschlossene Truhe und entwendeten zwei jeweils etwa 50 Kilogramm schwere Batterien. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 600 Euro, den Sachschaden schätzten die aufnehmenden Beamten der Polizeistation Korbach auf 200 Euro. Die weiteren Ermittlungen werden von der Wasserschutzpolizei Waldeck geführt, die unter der Rufnummer 05623/5437 um Hinweise bittet. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Diemelstadt-Rhoden - Fallrohre vom ehemaligen Forsthaus gestohlen
Polizei Korbach - vor 4 Tagen

Korbach (ots) - In der Zeit von Freitag, 24. Juni, bis Montag, 27.Juni, entwendeten Unbekannte Fallrohre des ehemaligen Forsthauses im Warburger Weg in Rhoden. Die Täter hatten die Kupferrohre der Dachentwässerung an mehreren Stellen abgeschraubt. Da es insgesamt über zehn Meter Rohre waren, dürften die Täter zum Abtransport ein geeignetes Fahrzeug benutzt haben. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere hundert Euro, die Täter hinterließen außerdem einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bad Arolsen - Unbekannte brechen in Bäckerei ein
Polizei Korbach - vor 4 Tagen

Korbach (ots) - In der Nacht zum heutigen Dienstag brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen ein. Die Täter hebelten eine Tür auf und konnten so in den Verkaufsraum gelangen. Dort und im Keller durchsuchte sie mehrere Schränke und Spinde. Sie entwendeten eine Blechdose, in der sich wenige Euro Wechselgeld befanden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Volkmarsen - Einbrecher in Baustoffbetrieb bleiben ohne Beute
Polizei Korbach - vor 5 Tagen

Korbach (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen Unbekannte in das Firmengebäude eines Baustoffbetriebs in Volkmarsen ein. Die Täter gelangten nach gewaltsamen Öffnen eines Fensters in das Gebäude. Dort durchsuchten sie die Lager- und Büroraume, konnte aber offensichtlich nichts Wertvolles finden und mussten daher ohne Beute flüchten. Die Täter richteten aber erheblichen Sachschaden an, den die Polizeibeamten auf etwa 3.500 Euro schätzten. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bad Wildungen - Auto auf Friedhofsparkplatz aufgebrochen
Polizei Korbach - vor 5 Tagen

Korbach (ots) - Am Samstag (25. Juni) zwischen 12.50 Uhr und 13.20 Uhr schlug ein Unbekannter eine Scheibe eines schwarzen VW Passat ein und entwendete aus einer Türablage ein Portemonnaie. Der Fahrer hatte sein Auto auf dem Parkplatz am Bad Wildunger Friedhof abgestellt. Als er nach etwa 30 Minuten vom Friedhof zu einem Auto zurückkehrte, musste er feststellen, dass eine Seitenscheibe eingeschlagen worden war und sein Portemonnaie mit Ausweispapieren, Scheckkarten und einer geringen Menge Bargeld fehlte. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 500 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Volkmarsen - Einbrecher in Gaststätte
Polizei Korbach - vor 5 Tagen

Korbach (ots) - In der Nacht von Donnerstag (23. Juni) auf Freitag (24. Juni) brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte Am Stadtbruch in Volkmarsen ein. Sie hebelten ein Fenster auf und konnten so in die Gasträume einsteigen. Hier entwendeten sie eine Spendendose mit Bargeld und einen Ring im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Frankenberg - Einbrecher in Schnellrestaurant erbeuten Bargeld
Polizei Korbach - vor 5 Tagen

Korbach (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Montag in ein Schnellrestaurant in Frankenberg eingebrochen. Die Täter gelangten gewaltsam in das Gebäude in der Ruhrstraße. Dort begaben sie sich zielgerichtet an einen Tresor, den sie gewaltsam öffneten. Aus diesem entwendeten sie Bargeld in noch nicht genau bekannter Höhe. Die Täter hinterließen erheblichen Sachschaden, den die Polizeibeamten auf etwa 6.000 Euro schätzten. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel. 05631-9710. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Korbach Unbekannte sprühen russische Flaggen in Skateranlage auf, Polizei ermittelt
Polizei Korbach - vor 5 Tagen

Korbach (ots) - Am vergangenen Wochenende besprühten unbekannte Täter eine Betonrampe der Skateranlage in Korbach. Die Kriminalpolizei Korbach ermittelt und sucht Zeugen. Die Unbekannten brachten zwei russische Flaggen auf die Rampe auf. Außerdem sprühte sie um die Fahnen in alle vier Himmelsrichtungen die Buchstaben "V" und "Z". Die Stadt Korbach hat Anzeige erstattet, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Da die Buchstaben "Z" und "V" in diesem Zusammenhang als Symbol für die Unterstützung der russischen Regierung und Armee im Krieg gegen die Ukraine gelten, ermittelt die Kriminalpolizei nicht nur wegen Sachbeschädigung, sondern auch wegen des Verdachts eines Vergehens wegen "Belohnung und Billigung einer Straftat" nach § 140 StGB. Der §140 Strafgesetzbuch stellt die öffentliche Billigung von Angriffskriegen unter Strafe. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel. 05631-9710. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2